Wirtschaft in ihrer ganzen Vielfalt

custom header picture

Diagnose: Handlungsbedarf – Medizinstudierende fordern bessere Ausbildung

07. Mai 2019 Kjell Knudsen Keine Kommentare

Ärzte tragen viel Verantwortung. Ohne eine gute Ausbildung können sie ihre Verpflichtung Menschen bestmöglich zu behandeln nicht erfüllen. Der Grundstein dafür ist das Medizinstudium. Derzeit scheint der praktische Teil des Studiums diesen hohen Anforderungen nicht gerecht zu werden. Seit Monaten protestieren die Medizinstudierenden gegen schlechte Ausbildungsbedingungen.

Geflüchtete gründen: Der lachende Trümmermann

08. April 2019 Isabel Schneider Keine Kommentare

Gründer Hadi Soufan © SINGA

Hadi Soufan hat ein Ziel: syrische Städte, die im Krieg zerstört wurden, wieder mit Leben zu füllen. Dafür hat er in Deutschland das Start-Up „Reviving Home“ gegründet.

Von Isabel Schneider

Interview: „Fangen Sie endlich an, Umstände zu machen!“

30. März 2019 Isabel Schneider Keine Kommentare

Geraldine Schröder, Quelle: Johanssen + Kretschmer

In deutschen Chefetagen sitzen mehr Männer, die Thomas oder Michael heißen, als Frauen. Geraldine Schröder zufolge liegt das auch daran, wie Frauen sich selbst in Unternehmen präsentieren. Was sie dabei von ihren männlichen Kollegen lernen können, erzählt die Geschäftsführerin im Interview. 


Maßschuhe – Zeigt her Eure Füße

27. März 2019 Pia Seitler Keine Kommentare

Von Pia Seitler

Ein Paar Schuhe von Schuhmacherin Moira Schuller kosten mindestens 2200 Euro. Die 26-Jährige ist eine der wenigen, die noch traditionelle Maßschuhe herstellt. Wer sie in der Werkstatt ihres Meisters in Hamburg besucht, hat das Gefühl, ein Jahrhundert in der Zeit zurückzureisen.

Kollektiv gegen das System – ein Hamburger Getränkehersteller denkt um

Tim van Olphen Keine Kommentare

Kein Gewinn, keine Arbeitsverträge, kein fester Arbeitsplatz und Einheitslohn für alle Mitarbeiter. Uwe Lübbermann denkt Wirtschaft anders und zeigt mit dem Getränkeunternehmen Premium Cola, dass es funktionieren kann. 

von Tim van Olphen

„Bevor das Vereinsleben in Bayern nicht ausstirbt, stirbt auch kein Säckler aus“

Julia Karpinski Keine Kommentare

Gerber, Küfer, Schuhmacher: Traditionsreiche Berufe, die vom Aussterben bedroht sind. Genau aus diesem Grund hat sich Daniel Lochbihler für eine Ausbildung zum Säckler entschieden. Er ist damit deutschlandweit der Einzige, der im letzten Jahr eine Lehre in diesem Handwerk begonnen hat. 

Von Julia Karpinski